Kaffeevollautomat mieten


Was in der Gastronomie schon über viele Jahre üblich ist, kehrt nun auch in Büros, Praxen und Betrieben ein, einen Kaffeevollautomaten mieten. Die Vorteile hierbei sind ganz offensichtlich. Vergleicht man diese Vorteile im durchschnittlichen Unternehmensalltag mit vergleichbaren Bedingungen, lohnt sich das Mieten eines Kaffeevollautomaten nicht nur in der Gastronomie, sondern auch in anderen Bereichen. Interessierte haben hier auch den Vorteil, trotz eines höheren Neupreises hochwertige Kaffeevollautomaten zu mieten.

Kaffeevollautomat mieten, Vor- und Nachteile im Vergleich zum Kauf

Wer an der Mietung eines Kaffeevollautomaten interessiert ist, sollte sich zu allererst über die Vor- und Nachteile kundig machen. Ganz klar auf der Hand liegen hierbei das Einsparen von Anschaffungskosten. Nicht selten lassen sich die alltäglichen Kosten von den Betriebskosten absetzen. Die überschaubaren Kosten erleichtern die Kalkulationen. Die Betriebssicherheit wegen Prüf- und Wartungszyklen des Gerätes wird durch den Vermieter getragen. Eventuelle Ausfälle des Kaffeevollautomaten werden zumeist durch den Kundendienst behoben. Ein gutes Serviceunternehmen garantiert sogar die Kostenübernahme bei eventuell anfallenden Reparaturkosten. Zudem ist auch häufig ein kostenfreier Kunden- und Wartungsservice im Mietpreis enthalten. Bei der Anmietung eines Kaffeevollautomaten besteht oft eine große Auswahl an aktuellen Modellen. Nachteile beim Mieten eines Kaffeevollautomaten treten nur dann auf, wenn die Mietausgaben die Anschaffungskosten übersteigen. Deshalb sollten bereits im Vorfeld genaue Vorausberechnungen durchgeführt werden. Besonders bei einmaligen oder nur seltenen Veranstaltungen ist eine Anmietung von Kaffeevollautomaten sinnvoll, da sich unter diesen Umständen eine Anschaffung nicht lohnt. Bei der Mietung handelt es sich oft um ein bis zwei Jahre. Die Verbindlichkeit zum angemieteten Modell ist hierbei also kürzer als beim Kauf oder leasen. Dadurch werden natürlich auch die Investitutions- und Überalterungsrisiken durch eine Langzeitmiete gemieden. Nach Ablauf der Mietzeit wird das Gerät ganz einfach zurückgegeben oder durch ein moderneres Gerät ersetzt.

Kaffeeservice nach Wunsch

Unternehmen, welche sich für ihre Mitarbeiter einen erstklassigen Kaffee wünschen und das im Handumdrehen, tun gut daran sich einen Kaffeevollautomaten zu mieten. Oft werden die Betriebe mit einem ganz individuellen Kaffeekonzept bei effektivesten Leistungen und einen Allroundservice versorgt. Dazu gehört natürlich auch eine bekömmliche Zubereitung. Nur hochwertige Geräte liefern die erforderliche Leistung und bereiten den Kaffee mit Hochdruck während einer kurzen Zeit. Das Resultat ist ein bekömmlicher, aromatischer Kaffee. Je nach den individuellen Wünschen benötigen Sie einen Bürokaffee-Service mit bedarfsgerechter Zubereitung des Kaffees. Dabei steht die Auswahl des richtigen Kaffeevollautomaten an erster Stelle. Ist die wirtschaftliche und effiziente Kaffeeversorgung der Mitarbeiter vordergründig? Werden verschiedene Kaffeesorten per Knopfdruck für Mitarbeiter und Kunden bevorzugt? Ein guter Serviceanbieter berücksichtigt die Wünsche und Vorstellungen seiner Kunden.

Was beim Mieten eines Kaffeevollautomaten zu beachten ist

Über welchen Zeitraum wird das Gerät benutzt? Wie hoch sind die monatlichen Ausgaben beim Mieten im Vergleich zum Kauf? Wieviel Kaffee soll der Automat herstellen? Welche Kaffeesorten werden verwendet? Ein Kaffeevollautomat sichert den einfachen und schnellen Kaffeeservice für Mitarbeiter. Zuvor kann das Gerät in aller Ruhe getestet werden. Die Kosten sind absolut kalkulierbar und beinhalten keine Zusatzkosten für Wartung und Reparaturen, da diese vom Vermieter getragen werden.

 

Über nachfolgendes Formular können Sie kostenlos Angebote für Mietkaffeevollautomaten anfordern:

 

Kaeuferportal